In trockenen Tüchern

Es ist schockierend die Bilder der Überschwemmungen in Queensland zu sehen. Kurz vor meiner Abreise zurück nach Europa waren zwar bereits Teile um Bundaberg (etliche hundert Kilometer nördlich der Gold Coast) überflutet, von Panikmache wie scheinbar in Europa war in Australien aber nichts zu merken. Nun ist aber auch in Brisbane Land unter – und plötzlich ist das Wasser gar nicht mehr so weit von der Gold Coast entfernt.

Zum Glück bin ich wieder zurück in Good Old Europe. Dienstag Nachmittag angekommen, schnell Freunde, Familie und Schwiegereltern treffen, Rad und Wäsche wechseln und weiter auf den Ballermann. Noch kurz vor dem Abflug aus Brisbane hatte ich zwei Wochen last minute gebucht. Knappe 30,- pro Tag sind eine klare Ansage. Das sind nur 15,- mehr gegenüber daheim, und dafür gibt’s Putzfrau, Koch und perfekte Trainingsbedingungen (17° C und Sonne). Ideal, um sich nach vier Wochen Rad-Pause wieder einzurollen.

Mitten auf dem Marmor-Hauptplatz ein wööd Espresso um 1,-. Spanien muss man einfach lieben!

Dieser Beitrag wurde unter Pain & Gain veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

Gravatar
WordPress.com-Logo

Melde Dich bitte bei WordPress.com an, um einen Kommentar auf deinem Blog zu schreiben.

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. ( Log Out / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. ( Log Out / Ändern )

Verbinde mit %s