Posing: Photography by Stephan Mantler

Die Tage der Wahrheit bildeten nicht nur die Bühne für triathletisches Kräftemessen, sondern waren auch Spielplatz für zahlreiche Hobby- und Profi-Fotografen, die die hervorragenden Bedingungen für allerlei Experimente nutzten. Unter ihnen stach einer hervor: Stephan Mantler .

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Allen Teilnehmern der TdW und jenen, die motivierende Bilder für den Trainingsraum, den Schreibtisch oder das Wohnzimmer suchen, sei Step’s Online-Store empfohlen. Dort finden sich zahlreiche grandiose TdW-Bilder in einer Kämpfer-Ästhetik, die Filmen wie “300″ um nichts nachsteht – perfekt zum Posen im Büro, Beeindrucken der Gäste und Ergötzen am selbstgestählten Körper.

Endlich Schluss mit der Marathon-photos Abzocke, wo ohne Rücksicht auf Licht, Landschaft oder Ergebnis blind gefeuert wird und das fragwürdige Ergebnis um 80,- verkauft wird. Step’s Preise gehen ab fairen 6,- los, und selbst in der größten Jumbo-Auflösung sind 22,- immer noch wohlfeil. Die Fotos können zudem auch gleich ausgearbeitet werden.

Ich persönlich finde die Preise eigentlich wahnsinnig. Man muss sich vorstellen, da kauft sich jemand Equipment um 10.000 Eier, fährt runter nach Graz, fotografiert drei Tage, schleppt Kiloweise externe Blitzanlagen herum und bemüht sich bei jedem einzelnen Shot, dass es ein Weltklasse-Foto wird. Anschließend sortiert und bearbeitet er 3.000 Fotos und stellt sie kaufgerecht zur Verfügung, damit ich ein paar super Bilder in Posterqualität habe. Und für all das zahlt man weniger als zwei Krügerln pro Foto.

Dieser Beitrag wurde unter Gallery , Porn , Posing , Rocco Talks , Triathlon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. ( Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. ( Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. ( Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s