Monatsarchiv: Juli 2011

Update zum Powerbar-Rezept

Vor einiger Zeit habe ich ein Rezept für selbstgemachte Powerbars veröffentlicht, welches sich großer Beliebtheit erfreut (Ping-backs und Zugriffsstatistiken verraten euch hehe). Ich habe ein wenig weiterexperimentiert und das Rezept noch weiter verbessern können. Die Änderungen habe ich dort eingetragen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Funkyzeit mit Rocco | 3 Kommentare

Embrunman: Für die Harten im Garten!

Neue Ziele braucht der Mensch, und ich erst recht, nach all den verkorksten Rennen heuer. Also verlagern wir den Drehort in die Heimat des Hot d’Or Festivals Frankreich, genauer gesagt nach Embrun in Hautes-Alpes.

Veröffentlicht unter Pain & Gain , Rocco Talks , Triathlon | 25 Kommentare

Die goldene Wander-Anstecknadel

Irgendwie ist heuer der Wurm drin – die Titelverteidigung bei der Österr. Staatsmeisterschaft über die Mitteldistanz in Obertrum/Salzburg ist jedenfalls alles andere als geglückt. Immerhin kann ich nach dem Titel “First out of water” (IMA 2011) nun auch noch die “Goldene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fame & Glory , Triathlon | 12 Kommentare

Asthma – DNF beim Ironman Austria und die Folgen

Nun also habe ich die Gewissheit: Ich bin 25, Leistungssportler und habe Asthma. WTF? Für den Ironman Austria 2011 kommt diese Erkenntnis leider zu spät. Immerhin, den Titel “First Out of Water” kann mir keiner nehmen – nach 25 min … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pain & Gain , Rocco Talks , Triathlon , Uncategorized , Velosophical | 15 Kommentare

Gedanken zum IMA

Wird es genügend Teppich zum Bedecken des Asphalts der Wechselzone geben, oder werden 2.500 Leute nach dem Radfahren ein Blitz-Seminar zum Thema “400 m auf glühenden Kohlen laufen” absolvieren (müssen)? Wie viele Carbon-Hinterräder werden abgeknickt sein, wenn die ersten Athleten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Triathlon , Velosophical | 7 Kommentare

IMA 2011: Mit #10 zur #10

Mit Startnummer 10 gehe ich morgen in mein zehntes Ironman Rennen. Die Aufregung ist der Routine gewichen, immerhin ist es hier in Klagenfurt auch schon mein viertes Mal. Und um die Zahlenspiele zu vervollständigen sei noch erwähnt, dass ich morgen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Triathlon | Hinterlasse einen Kommentar